matzekoch.tv

matzekoch.tv

Matze Koch

Mitglied seit 11.06.2010


  • Die Januar-Mätzchen

    16.01.2017 11:36 von Matze Koch

    Die Januar-Mätzchen

    Zwei klasse Hechte in kurzer Zeit - keineswegs selbstverständlich, wie es manchmal wirken mag. Schneidertage hatten Peter und ich auch reichlich!

    Großhecht auf Ansage? Ist das überhaupt möglich, einen sprichwörtlichen Meterhecht, von dem wohl jeder Angler träumt, gezielt zu fangen? Eine Frage, die mir immer wieder mal ins Postfach flattert. Tja, und beantworten lässt sie sich auch kaum, denn was heißt "gezielt"? "Gezielt auf Großhecht" kann zum Beispiel bedeuten sich nicht von Wind und Wetter ins Boxhorn jagen zu lassen, und trotzdem um 5.00 Uhr aufzustehen um ans Wasser zu fahren!  Keinesfalls kann man losziehen, mit der Gewähr den Traumfisch zu fangen, das dürfte einleuchten. Auch ich habe immer wieder Schneidertage, gerade in den vergangenen Wochen erlebte ich mehr davon als mir lieb ist. So schön es am Wasser auch sein mag, wenn mal nichts beißt, und auch wenn es sogar jour... (weiterlesen...)

    Kommentare (0)

  • Angeln ist mehr

    19.12.2016 12:19 von Matze Koch

    Angeln ist mehr

    Was für eine Granate - was dieser Fisch aber noch verriet, überraschte mich

    Sind Angler nur Angler?  "Wer nicht angelt, kann nicht Präsident werden!". So lautet ein Spruch aus den USA. In Deutschland ist das Angler-Image nach wie vor muffig. Verwirrten-Vereine wie die Peta nutzen das schamlos aus. Ich kämpfe seit Jahren dafür, dass die Angelei ein besseres Image bekommt. Das ist in Deutschland nicht einfach. Das Hindernis auf der rechten Seite sind die Idioten, die ihren Angelplatz wie Schweine hinterlassen, oder Zeltstädte aufbauen, weil sie glauben, Angeln berechtige zum Campen, das Hindernis auf der linken Seite ist die deutsche nichtangelnde Bevölkerung, die "Tierquäler" schreit, wenn man einen Fisch landet, oder gar zurücksetzt. Merkwürdig ist das. Kommt in Holland ein nichtangelnder Spaziergänger vorbei, freut er sich mit.  ... (weiterlesen...)

    Kommentare (0)

  • Matzes Weihnachtsmätzchen

    15.12.2016 11:57 von Matze Koch

    Matzes Weihnachtsmätzchen

    Gewässererkundung kann sehr zeit- und nervenraubend sein. Die Segelpose dient mir oft als wichtiges Hilfsmittel, neben Kunstködern, um große Bereiche abzusuchen.

    Auf der SucheIrgendwo an bewährte Gewässer zu fahren um Hechte zu fangen, dass gehört zu meinen einfacheren Übungen. Sieht man mal von Wetterkapriolen ab, die jedem Angler das Leben schwer machen können. Wenn man aber Neues, noch dazu sehr Spezielles sucht, zum Beispiel für einen Report am Baggerloch mit steilen Abbruchkanten, dann kann es schon schwerer werden. Noch fieser wirds, wenn die Kollegen Fisch auf Fisch aus den bewährten Gewässern melden, während man sich am Wunschgewässer die Zähne ausbeißt. Da kann man sich schon mal wie ein dummer Junge vorkommen.   Ein Halbstarker hat schon mal zugepackt, und der hatte offenbar richtig Hunger, nahm einen Riesenstint  Ein wenig besondersEtwas spezieller sollte das Gewässer für eine Reportage sein.... (weiterlesen...)

    Kommentare (0)

  • Matzes Novembermätzchen 2016

    15.11.2016 10:05 von Matze Koch

    Matzes Novembermätzchen 2016

    Manchmal muss auch ich über meinen Schatten springen, und auf große Distanzen fischen und mich ins Boot schwingen. Und sei es nur bei meinem Kumpel Krulli ausgeliehen.

    Probleme beim Karpfenangeln...und wie man sie löst. Nicht immer wird es Karpfenanglern leichtgemacht. Fütterverbote, Bootsverbote und Futterbootverbote können es an einigen Gewässern schwer machen, wenn die Karpfen außer Wurfweite sind.Dannn muss auch ich mal über meinen Schatten springen, und auf eine Weise angeln, die ich normalerweise nicht so mag. Zum Beispiel auf große Distanzen. Auch lästige Nachtangelverbote machen es nicht leichter, und damit habe ich es heute zu tun.Wie geht man vor, was ist nötig? Und wie verarbeitet man Frust-.Erlebnnisse.   (weiterlesen...)

    Kommentare (0)

  • Wünsch Dir was

    04.11.2016 09:39 von Matze Koch

    Wünsch Dir was

    Ein Angel- und Begleit-Team für einen Tag. Ines, ein unbekannter friesischer Angler, Andre und Papa Horst

    Wünsch Dir was    Wer hört das nicht gerne? Kinder oder Jugendliche, auch Erwachsene haben unter schweren Bedingungen wie einer Krankheit umso mehr diesen Wunsch. Wenn man auch den vermutlich größten nicht mit einem Fingerschnips erfüllen kann, die Heilung, so kann man dennoch einen großen Teil zu erfolgreicher und vollständiger Genesung beitragen, denn es ist erwiesen, dass ein motivierter, freudiger und kämpferischer Geist diesen Prozess definitiv spürbar unterstützt.     Novemberstimmung am Poldergraben - da muss was gehen!   Das hat sich der Verein "wünsch Dir was e.V." auf die Fahnen geschrieben, und will Kranken damit Freude machen und die Heilung so unterstützend vorantreiben. Selbstredend geschieht alle... (weiterlesen...)

    Kommentare (0)

Mitglieder-Funktionen

Nutzen Sie alle Funktionen von fischundfang.de und registrieren Sie sich jetzt…

Ab 11. Januar im Handel

Schwerpunkt: Hering satt!

In unserem Schwerpunktthema dreht sich alles um die begehrten Schwarmfische.

Die Sardinen-Doppel-Taktik

Dass man mit toten Meeresfischen Hechte fangen kann, ist bekannt. Aber wer hat schon von geschleppten Sardinen in Kombination mit aktivem Spinnfischen gehört?

Karpfen-Kalender: Februar

Bernd Brink begleitet Sie durch das Karpfen-Jahr. Jetzt im Februar hat der Winter die meisten Gewässer in seinem eisigen Griff.

Umfrage

Welcher Angelbereich interessiert Sie am meisten?

Neues aus dem Forum