matzekoch.tv

Experten-Blog

Drill Action

23.01.2014 22:11 von Matze Koch

Drill Action

Hammerhart kam der Biss auf den senkrecht angebotenen Köder an der sensiblen Vertikalrute

Moin, moin,

 

 

ein BLOG ist ja bekanntlich eigentlich keine Lehrstunde, sondern ein Internet-Tagebuch. Mein Ruf, mich schon aus Prinzip über alle Regeln hinwegzusetzen, eilt mir zwar voraus, aber ich will diesem "Tagebuch-Aspekt" ein wenig mehr Rechnung tragen.

 

Neuer Matze-Film in Arbeit?

Heute war ich mit Kumpel Holly unterwegs um zu checken, wie die Hechte so drauf sind. Sie waren in den letzten Wochen aufgrund er milden Temperaturen nämlich eher zickig. Jedenfalls mit Naturködern. Also zogen wir los, und fischten mit der ganzen Batterie der Köder, sprich, Stint, Makrele, Hering, Rotauge und auch ein wenig Gummi.

 

 

 

Wenn Ihr jetzt fragt: "Und? Wann kommt der Film?" muss ich Euch enttäuschen. Ich arbeite nicht nur für die Fisch&Fang-DVD und die Internetfilme des Fisch&Fang Kanals, sondern auch für das MAGAZIN. So gerne ich auch Filme mache und so leidenschaftlch ich auch für die DVD zuständig bin, so tief sind die Sorgenfalten auf meinem Gesicht, wenn ich sehe, wie das das auflagenstärkste Angelformat Deutschlands, mittlerweile ein Schattendasein hinter der eigenen DVD führt. Besonders schmerzlich wird mir das bewusst, wenn ich merke, wie in BLOGs oder auf Facebook Bilder kommentiert werden, und deutlich spürbar ist, das der Kommentator den Text gar nicht gelesen hat. Das frustriert schon mal ein wenig, denn Lesen bildet oft mehr als Filmgucken.

 

.

Mehr als Video

Um für die Fisch&Fang also nicht nur gute Filme, sondern auch gute FOTOS zu erhalten, haben wir heute bewusst die Filmausrüstung im Koffer gelassen, um gezielt Drill- und andere Actionfotos zu schießen. Weil Moni fast immer die Hightech-Filmausrüstung in der Hand hat, gerät nämlich das Fotografieren, abgesehen von den Stemmfotos, leicht ein wenig ins Hintertreffen.

Dabei ging es heute nicht unbedingt um Riesenfische, es genügt ein gut eingefangener, spritziger Drill. Und was soll ich weiter sagen: "Mission accomplished!", Holly und ich, wir haben gefangen, und Moni hat ganze Arbeit geleistet :-)

 

Und wenn dann noch ein so eleganter Verwerter der Köderfische dabei ist, macht es doppelt Spaß. Die Dame verwendet die Pfote gesitteter als so mancher Zeitgenosse Messer und Gabel :-)

 

 

(Wir hatten zwar auch heute Katzenbesuch (unsere Stinte riecht man meilenweit!) aber dies Bild ist als einziges nicht von heute!)

 

 

 

 

« Zurück zur Blogübersicht

Mitglieder-Funktionen

Nutzen Sie alle Funktionen von fischundfang.de und registrieren Sie sich jetzt…

Ab 15. März im Handel

Besser Angeln: Wunderwelt der Posen

In unserem 23-seitigen Magazin für Uferangler haben wir diesmal magische Momente beim Posenangeln im Fokus.

Chebu-Rig: Der neue Barsch-Bringer

Cheburashka - das klingt irgendwie geheimnisvoll. Hinter dem russischen Wort könnte ein neuer Angeltrend stehen.

Karpfen-Kalender: April

Bernd Brink begleitet Sie durch das Karpfen-Jahr. Nach der Winterpause ziehen die ersten warmen Tage viele Karpfenangler ans Wasser.

Umfrage

Welcher Angelbereich interessiert Sie am meisten?

Online-Kleinanzeigen

Neues aus dem Forum