matzekoch.tv

Experten-Blog

Häfen, Schlote und Kultkommissare

20.11.2013 08:42 von Matze Koch

Häfen, Schlote und Kultkommissare

Der Führende der Barschwertung der Raubfischliga - Melle - und Matze an einem Industriehafen

Moin, moin, alle mitnanner,

 

da bin ich vorgestern für Euch im Ruhrpott unterwegs (was ich da getrieben habe, seht Ihr voraussichtlich auf der kommenden DVD vom "Raubfisch"!). Ich habe die Straße nicht gleich finden können, weil mein Navi die Straßennamen in einem Neubaugebiet nicht kannte. Selbst Anwohner konnten mit dem Straßennamen nichts anfangen, und ich hatte schon Angst am völlig falschen Ende von Schimmis Heimatstadt gelandet zu sein.

 

Ein echtes Post-Navi

Dann erspähte Moni einen Briefträger, und mit den Worten "Wenn der es nicht weiß...!" stieg sie aus, um ihn nach dem Weg zu fragen. Weil es ein wenig kompliziert war, holte sie mich dazu, zwei Hirne speichern bekanntlich mehr. Da fragt der freundliche Postbote doch glatt, was wir denn hier vorhätten, er hätte mich als leidenschaftlicher Angler natürlich sofort erkannt.

 

Hihihi, das fand ich schon einigermaßen amüsant, mitten in Duisburg einen Angler zu erwischen, und auch noch auf Anhieb erkannt zu werden. Leider war keine Zeit für ein Schwätzchen, wär ja schön, wenn der freundliche Mann sich hier (oder auf Facebook) mal melden könnte!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Meinung über die Unruhe und den Qualm der Ruhrpottstädte hat sich zwar bestätigt, die Fangmöglichkeiten jedoch haben mich umgehauen, und ich musste meine vorgefasste Meinung gründlich revidieren.

 

 

 

 

Traumhafter See und qualmender Schlot

(im Hintergrund!! :-) )

 

Viele Grüße,

 

 

Matze Koch

« Zurück zur Blogübersicht

Mitglieder-Funktionen

Nutzen Sie alle Funktionen von fischundfang.de und registrieren Sie sich jetzt…

Ab 15. März im Handel

Besser Angeln: Wunderwelt der Posen

In unserem 23-seitigen Magazin für Uferangler haben wir diesmal magische Momente beim Posenangeln im Fokus.

Chebu-Rig: Der neue Barsch-Bringer

Cheburashka - das klingt irgendwie geheimnisvoll. Hinter dem russischen Wort könnte ein neuer Angeltrend stehen.

Karpfen-Kalender: April

Bernd Brink begleitet Sie durch das Karpfen-Jahr. Nach der Winterpause ziehen die ersten warmen Tage viele Karpfenangler ans Wasser.

Umfrage

Welcher Angelbereich interessiert Sie am meisten?

Online-Kleinanzeigen

Neues aus dem Forum