matzekoch.tv

Experten-Blog

Matzes Mätzchen - Wittlinge als Hechtköder

15.01.2015 09:18 von Matze Koch

Matzes Mätzchen - Wittlinge als Hechtköder

Ein Hafen voller Weißfische, dennoch hat dieser Esox Ernährungsdefizite. Da kommt ein Meeresfisch gerade recht.

Hallo, zusammen!

 

Hier der zweite Teil zu meinem Experiment, mal einen neuen Meeresfisch als Hechtköder zu testen. Top oder Flop? Das ist hier die Frage!

 

Aussagekräftig ist der Film nur bedingt, denn unabhängig davon, ob ein Köder auf Anhieb gut oder schlecht fängt, man muss jeden Köder über längere Zeitabschnitte testen, um ein klare Aussage machen zu können. Gemeinsam mit meinem "Naturköderbruder" Thomas Kalweit habe ich spaßeshalber sogar schon mit Schnitzel und Hühnerbrust auf Hecht gefischt. Aber ein einmaliger Test sagt wenig aus. Köder können in einem Gewässer top, im nächsten Flop sein. Sie können im Winter super punkten, und im Sommer keinen Biss bringen. All das erfordert lange Testphasen.

 

 

 

 

« Zurück zur Blogübersicht

Mitglieder-Funktionen

Nutzen Sie alle Funktionen von fischundfang.de und registrieren Sie sich jetzt…

Ab 15. Februar im Handel

Schwerpunkt: Frühe Farios

Forellen zum Auftakt: Wenn ab März die Natur langsam aus dem Winterschlaf erwacht, zieht es Jan Lock magisch an den Fluss.

Ansitz mit der "Hechtlatte"

"Die Freude steht und fällt mit dem Ständer!" Raubfisch-Fan Johnny Chowns outet sich als Freund der guten, alten Stellfischangelei.

Karpfen-Kalender: März

Bernd Brink begleitet Sie durch das Karpfen-Jahr. Jetzt im März kann ein Ansitz durchaus schon lohnen.

Umfrage

Welcher Angelbereich interessiert Sie am meisten?

Neues aus dem Forum