matzekoch.tv

Experten-Blog

Matzes Weihnachtsmätzchen

15.12.2016 11:57 von Matze Koch

Matzes Weihnachtsmätzchen

Gewässererkundung kann sehr zeit- und nervenraubend sein. Die Segelpose dient mir oft als wichtiges Hilfsmittel, neben Kunstködern, um große Bereiche abzusuchen.

Auf der Suche

Irgendwo an bewährte Gewässer zu fahren um Hechte zu fangen, dass gehört zu meinen einfacheren Übungen. Sieht man mal von Wetterkapriolen ab, die jedem Angler das Leben schwer machen können. Wenn man aber Neues, noch dazu sehr Spezielles sucht, zum Beispiel für einen Report am Baggerloch mit steilen Abbruchkanten, dann kann es schon schwerer werden. Noch fieser wirds, wenn die Kollegen Fisch auf Fisch aus den bewährten Gewässern melden, während man sich am Wunschgewässer die Zähne ausbeißt. Da kann man sich schon mal wie ein dummer Junge vorkommen.

 

Ein Halbstarker hat schon mal zugepackt, und der hatte offenbar richtig Hunger, nahm einen Riesenstint

 

 

Ein wenig besonders

Etwas spezieller sollte das Gewässer für eine Reportage sein. Besondere Anforderungen erfüllen, um Lesern spezielle Vorgehensweisen zu verdeutlichen. Das begleite ich dann natürlich auch mit der Kamera, und so entsteht das "Nebenprodukt" der Mätzchen. Sie sollten ursprünglich Appetit machen auf die Fisch&Fang DVD, wo meine Hauptarbeit stattfindet. Dennoch sind auch die Mätzchen zu einer regelrechten Marke geworden. Warum? Vielleicht weil ich manchmal nur wenig moderiere? Nicht immer gut fange? Auch mal klage über Probleme, und in den Kurzfilmen zeige, wie ich damit umgehe?

 

Ich weiß es nicht genau. In diesem Mätzchen jedenfalls, habe ich nicht mit einem guten Hecht gerechnet. Doch dann kam alles wie schon so oft: "Anders, als man denkt!"

Und hier sind sie. Die Weihnachtsmätzchen 2016:

 

« Zurück zur Blogübersicht

Mitglieder-Funktionen

Nutzen Sie alle Funktionen von fischundfang.de und registrieren Sie sich jetzt…

Ab 15. Februar im Handel

Schwerpunkt: Frühe Farios

Forellen zum Auftakt: Wenn ab März die Natur langsam aus dem Winterschlaf erwacht, zieht es Jan Lock magisch an den Fluss.

Ansitz mit der "Hechtlatte"

"Die Freude steht und fällt mit dem Ständer!" Raubfisch-Fan Johnny Chowns outet sich als Freund der guten, alten Stellfischangelei.

Karpfen-Kalender: März

Bernd Brink begleitet Sie durch das Karpfen-Jahr. Jetzt im März kann ein Ansitz durchaus schon lohnen.

Umfrage

Welcher Angelbereich interessiert Sie am meisten?

Online-Kleinanzeigen

Neues aus dem Forum