matzekoch.tv

Experten-Blog

Saure Gurkenzeit

03.07.2015 09:18 von Matze Koch

Saure Gurkenzeit

Ob mit Mikrophon oder ohne, bei Hitze ist es nie ganz leicht Fische zu überlisten

Hitzefrei!!!

 

 

 

...gibts für einen Angelsportjournalisten leider nicht. Aber was tun, wenn die Bruthitze fast jeden Fang unmöglich macht, denn die Artikel und Filme müssen abgeliefert werden. Ähnlich ergeht es der Redaktion, wenn es im Winter knackig friert und alle Gewässer zugefroren sind (puuuh, was für ein schöner Gedanke zur Zeit! ) denn dann fehlen viele Möglichkeiten Filme zu machen. Allein mit Eisangeln kann man das Pensum dann auch nicht bewältigen. Dann gibts doch noch "hitzefrei" oder "gurkenfrei", ob man will oder nicht.

 

 

 

 

 

Was für ein erfrischender Gedanke zur Zeit!

 

 

 

 

 

Am Ende fehlen diese Wochen, man hält sich mit Eisangeln oder - um wieder auf den Sommer zurückzukommen - mit Rotfedern, Grasern oder Oberflächenkarpfen über Wasser. Zwei Aale fing Kumpel Stephan vorgestern immerhin noch, trotz Wassertemperaturen von mehr als 22 Grad in den flachen Kanälen hier, die sich auch durch ihre dunkle Färbung in der prallen Sonne unglaublich aufheizen.Der Stress geht dann los, wenn die gute Beißzeit dann mit der Abkühlung beginnt, und man möchte am liebsten gleich drei Filme zugleich drehen.Schon überschlagen sich die Termine wieder.

 

 

 

 

An der Oberfläche zu fischen ist bei Hitze immer eine gute Wahl

 

 

Einen nehme ich aber noch in Angriff. Ob es klappt ist immer Glücksache, aber Oberflächenangeln auf Karpfen begeistert mich jeden Sommer neu. Ich lege meine Angeltouren dann gerne in die Dörfer und Städte. Nein, nicht weil die Karpfen da besser beißen (das auch, denn sie sind Entenfutter gewöhnt!), sondern vor allem, weil die nächste Eisdiele in greifbarer Nähe ist!

 

 

 

In diesem Sinne wünsche ich wieder mal schöne Fische euch allen, ich mach jetzt sowas Ähnliches wie Urlaub, ich habe zwar noch zwei Drehtermine in den nächsten zwei Wochen, aber ich muss sehen dass mein Dach endlich fertig wird, hier staubts dermaßen rein, dass ich meinen Namen in meinen I-Mac schreiben kann!

"Tastatur" im wahrsten Sinne des Wortes

 

Gruß vom Dach

 

 

 

 

« Zurück zur Blogübersicht

Mitglieder-Funktionen

Nutzen Sie alle Funktionen von fischundfang.de und registrieren Sie sich jetzt…

Ab 15. Februar im Handel

Schwerpunkt: Frühe Farios

Forellen zum Auftakt: Wenn ab März die Natur langsam aus dem Winterschlaf erwacht, zieht es Jan Lock magisch an den Fluss.

Ansitz mit der "Hechtlatte"

"Die Freude steht und fällt mit dem Ständer!" Raubfisch-Fan Johnny Chowns outet sich als Freund der guten, alten Stellfischangelei.

Karpfen-Kalender: März

Bernd Brink begleitet Sie durch das Karpfen-Jahr. Jetzt im März kann ein Ansitz durchaus schon lohnen.

Umfrage

Welcher Angelbereich interessiert Sie am meisten?

Online-Kleinanzeigen

Neues aus dem Forum