FISCH & FANG Oktober-Ausgabe 2016

Schwerpunkt: Akustik beim Spinnfischen

Die einen Köder rasseln wie verrückt durchs Wasser, die anderen gleiten eher geräuschlos dahin.

Unser 12-seitiger Heft-Schwerpunkt "Akustik beim Spinnfischen" verrät, welcher Ködersound für die Räuber gerade angesagt ist.

Feedern bei Nacht

An vielen Gewässern fängt man im Dunkeln besser als am Tag. Julius Wystemp hat es an der Elbe ausprobiert.

Nicht nur für Romantiker: nächtliches Feedern am Fluss. Richtig vorbereitet, erkennt man auch im Dunkeln jeden Biss.

Der Allround-Mix

Wie angelt man gleichzeitig auf Karpfen, Brassen und Rotaugen?

Mit dem Method-Feeder, weiß Martin Bowler. In der Oktober-Ausgabe verrät er seinen fängigsten Futter-Mix.

 

Und auf der Heft-DVD:

  • Blockbuster: Auf Schleie mit Pose
  • 100-Euro-Aktion: Kartoffel-Karpfen mit Matze Koch
  • Er ist wieder da, der Jubi-Wobbler
  • Barsche mit Naturköder
  • Fliegenfischen am Forellenteich
  • Gastspiel an der Elbe, Teil 2
  • Norwegen - wenn der Fisch Sieger bleibt...
  • Profi-Liga: Domeyer vs. Schier

Mitglieder-Funktionen

Nutzen Sie alle Funktionen von fischundfang.de und registrieren Sie sich jetzt…

Ab 21. September im Handel

Schwerpunkt: Akustik beim Spinnfischen

Die einen Köder rasseln wie verrückt durchs Wasser, die anderen gleiten eher geräuschlos dahin.

Feedern bei Nacht

An vielen Gewässern fängt man im Dunkeln besser als am Tag. Julius Wystemp hat es an der Elbe ausprobiert.

Der Allround-Mix

Wie angelt man gleichzeitig auf Karpfen, Brassen und Rotaugen?

Umfrage

Welcher Angelbereich interessiert Sie am meisten?

Neues aus dem Forum